Unsere Akteurinnen und Akteure

Die Klimawoche ist eine unabhängige Initiative aus der Mitte der Gesellschaft und bildet zusammen mit vielen Akteur*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft eine Plattform, um sich für relevante Umwelt- und Klimaschutzthemen zu engagieren.

Ziel der Hamburger Klimawoche ist es, vom umfangreichen Wissen über den globalen Klimawandel und seine Bedrohungen endlich zu einem konkreten Handeln zu kommen – bei jedem einzelnen und auch in der Stadt insgesamt.

Seit 2009 organisiert die Klimawoche mit Akteur*innen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft einen vielseitigen gesellschaftlichen Dialog zum Klimaschutz und den seit 2016 verbindlichen 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. Mit mehreren Tausend Besucher*innen und mehr als 200 Akteur*innen ist die größtenteils ehrenamtlich organisierte Hamburger Klimawoche nach Angaben des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) das größte Klima-Kommunikationsevent in Europa. Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur zeichnete die Hamburger Klimawoche für ihr Engagement unter anderem als UNESCO-Dekaden-Projekt für nachhaltige Bildung aus.

Akteure 2019

 
seadevcon
 

 

Medienpartner 2019

Die Hamburger Klimawoche wird von verschiedenen Medienpartnern begleitet und wirkungsvoll unterstützt.

 
 

 

Agenturen

Für die Hamburger Klimawoche engagieren sich verschiedene Hamburger und bundesweite Agenturen. Sie stehen dem Team kompetent mit Rat und Tat zur Seite und streuen die Idee der Klimawoche in ihr weites Netzwerk.